Über

Movieminis.de ist ein Hobbyblog, in dem sich alles um das Thema Film dreht. Der Blog ist zwar noch jung (2019 gegründet), hat allerdings schon einiges an Entwicklung hinter sich. Ursprünglich wollte ich hier meine bemalten Tabletop-Miniaturen präsentieren. Meine Sammlung besteht fast ausschließlich aus Figuren, die Film, Fernsehen, Videospielen oder anderem popkulturellem Kram entspringen – von James Bond über Batman, den Ghostbusters und King Kong bis hin zu Star Wars und dem Hobbit. Der Name “Movieminis” war Programm: Miniaturen aus movies.

Da ich gerne schreibe und nicht nur diesem Hobby Platz geben wollte, haben sich nach und nach Artikel über Filme, Filmgeschichte, Filmwissenschaft und anderes eingeschlichen. Der Blog schrie danach komplexer zu werden und ich wollte die Geister, die ich rief, nicht mehr aufhalten. Schlussendlich ist der Blog nun eine krude Mischung aus Film- und Tabletopblog. Geht das? Für mich irgendwie schon.

Zeit ist allerdings für uns alle ein kostbares Gut. Neben Vollzeitjob und Familienalltag mit bald zwei Kindern bleibt wenig Zeit für Hobbies. Einen großartigen Film von der Watchlist gucken? Miniatur bemalen und nebenbei eine zweitklassige Serie bingen? Doch mal wieder Sport machen? Letzteres müsste man, ersteres ist aber viel schöner.
Die Blogbeiträge schreiben sich auch nicht nebenher.
Ich verzichte deshalb auf Filmnews und Trailer-Overkill. Rezensionen machen zwar manchmal Spaß, sind aber auch eher eine Last, wenn man sie nebenbei runterschreiben muss.

Ich schreibe deshalb über das, was mich mein Leben lang begeistert: Kinomagie. Woher kommt sie, wie entsteht sie und was macht sie mit uns? Im Optimalfall bringe ich auch meine eigenen Fotos unter, denn die dürften diesen Filmblog hier ziemlich einzigartig machen.

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und viel Spaß auf meinem Blog!

Zum Schluss gibt es noch ein paar Hinweise:


1. Der Einfachheit halber verwende ich in meinen Texten in der Regel das generische Maskulinum. Seht es mir bitte nach, dass ich dem Lesefluss den Vorzug gebe. Alle Geschlechter und Identitäten sind mitgedacht und werden selbstverständlich respektiert.

2. Ich versuche ausschließlich Bild-/Video-/Tonmaterial zu verwenden, deren Urheber mir das gestattet haben. Die Quellen werden benannt. Sollte mir dennoch etwas durchgerutscht sein, setzt euch bitte mit mir in Verbindung.

3. Alle Inhalte auf www.movieminis.de sind urheberrechtlich geschützt und unterliegen einer Creative Commons Lizenz.

4. In einigen Blogposts sind Werbelinks zu Amazon platziert. Diese sind Affiliatelinks, über die Amazon mir eine kleine Verkaufsprovision gibt, falls ihr über den Link etwas kauft. Für euch bleibt der Preis in jedem Fall gleich. Dieser Blog hier ist unkommerziell und erzielt kaum Einnahmen. Er ist ein Hobbyprojekt. Etwaige Provisionen von Amazon helfen allerdings bei den Betriebskosten des Blogs.

5. Kooperationen: Als Popkultur-Junkie freue ich mich über Kooperationen zu Filmen, Serien, Büchern und Comics, die einen Mehrwert für meine Leser haben. Kontaktiert mich bitte gerne unter info[at]movieminis.de.