Planet der Affen

“Take your sticky paws off me, you damn dirty ape!”

Ich hatte schon immer eine seltsame Faszination für die alten Planet der Affen-Filme, obwohl ich die Qualität des ersten Films erst Jahre später erkannte. Wahrscheinlich waren die großartigen Masken und das Setting interessant genug um mich als Teenager zu inspirieren. Ich mochte zudem das sehr simple Setting, das dann aber doch so einige Feinheiten aufwies und vor allem auch die Satire der literarischen Vorlage transportierte.

Taylor wird erschaffen

Als ich die großartigen Affen-Miniaturen von “Crooked Dice” sah und gleich gekauft habe, wusste ich, dass ich auch einen Taylor (Charlton Heston) brauchen würde. Meines Wissens nach gibt es allerdings keine entsprechende Miniatur. Nachdem ich eine Weile das ganze Internet durchsucht hatte (von Anfang bis Ende!), habe ich mir kurzerhand einen selbst gebaut. Basis war der “Lord of the Jungle” von Reaper Miniatures. Wegen des Lendenschurzes und der Pose schien er zu passen, es wäre nicht allzu viel Umbau nötig. In seiner linken Hand hielt er einen Dolch, den ich gegen ein Gewehr ausgetauscht und den Arm dann neu positioniert habe. 

Danach brauchte er einen ordentlichen Haarschnitt. Das meiste der langen Haare habe ich abgefeilt und Taylors Frisur neugestaltet. Dann habe ich versucht die Muskeln etwas abzufeilen, denn Charlton Heston hatte einen kräftigen Körperbau, war aber weit davon entfernt so definiert zu sein. Leider habe ich das mit meiner Bemalung versehentlich rückgängig gemacht, weil ich die Muskeln ungewollt wieder betont habe. Jetzt sieht er wieder ziemlich trainiert aus. Aber im Allgemeinen bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Dr. Zira und Cornelius

Dr. Zira und Cornelius sind die beiden Sympathieträger unter den Affen des ersten Planet der Affen-Films. Eigentlich nicht nur unter den Affen. Charlton Hestons Charakter empfinde ich nicht wirklich als Sympathieträger, obwohl er der Held des Films ist. Mit den neugierigen Wissenschaftlern, die die eigenen Vorurteile überwinden und anschließend für ihre Überzeugungen sogar Gefahren auf sich nehmen, kann ich wesentlich mehr anfangen. Die spektakulären und überzeugenden Masken haben mich chon immer ebenso fasziniert wie die wissenschaftliche Neugierde und der aufgeklärte Geist der beiden, mit denen die vorherrschenden Dogmen in Frage gestellt wurden. Wenn ich darüber nachdenke, möchte ich den Film jetzt gerne noch einmal sehen.

Die Miniaturen von Crooked Dice haben mich erneut begeistert. Der Guss ist top wie immer, aber ich finde sie auch extrem gut nach dem Original modelliert. Sie kommen im Set mit Dr. Zaius und Urko.

“Beware the beast man, for he is the Devil’s pawn. Alone among God’s primates, he kills for sport, or lust, or greed. Yea, he will murder his brother to possess his brother’s land. Let him not breed in great numbers, for he will make a desert of his home and yours. Shun him; drive him back into his jungle lair, for he is the harbinger of death.”

Planet of the Apes (1968)
Veröffentlicht in Planet der Affen und verschlagwortet mit .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.