Skeletor Masters of the Universe Quest Miniatures

Skeletor (Masters of the Universe)

Nach He-Man kam als nächste Masters of the Universe-Figur natürlich nur eine in Frage: Der gefürchtete Skeletor. Die Miniatur ist ebenfalls aus Set 1 von Quest Miniatures und stellt den Auftakt der Evil Warriors dar. Der Plan ist, nun wechselseitig Gut und Böse zu bemalen.

Skeletor kam mit anklebbarer Hand mit Stab, allerdings ohne weitere Optionen. Ob die originale Actionfigur weitere Optionen hatte, so wie bei He-Man, weiß ich gar nicht. Jedenfalls fiel der Zusammenbau auf diese Art leicht und ich entschied mich für eine tiefe Positionierung des Stabkopfes. Gemeinsam mit He-Man sieht es nun! wunderbar dynamisch nach einem Zweikampf aus mit Bewegung und Parade aus. Skeletors Miniatur mag ich vielleicht sogar noch ein bisschen lieber als He-Mans. Er ist wirklich wunderbar gelungen, dynamisch und bösartig, dazu wirkt er noch verschlagen. Auch hier habe ich mich an den Originalfarben orientiert und sie versucht etwas realistischer zu gestalten ohne das poppige zu verlieren.

Auf Skeletor freue ich mich in der neuen Netflix Serie übrigens besonders, da er von Mark ‘Luke Skywalker’ Hamil gesprochen wird. Ich mag Hamil zwar ohnehin, aber seine Arbeiten als Synchronsprecher sind nochmal eine eigene Klasse. Legendär ist er natürlich als Joker in der Batman Animated Series. Insofern bin ich wirklich gespannt, wie er den Skeletor interpretieren wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top