He-Man Masters of the Universe Quest Miniatures

He-Man (Masters of the Universe)

Es ist überfällig endlich meine Masters of the Universe-Modelle von Quest Miniatures zu bemalen. Als erstes fing ich natürlich mit He-Man himself an.

Die Mini ist in dynamisch-kämpferischer Pose von Boris Woloszyn modellier. He-Man kam separat mit Schwert in der Hand, Streitaxt, Schwertscheide und Schild. Offenbar entspricht das der Ausstattung, die die originale Actionfigur damals dabei hatte. Ich habe ihn leicht umgebaut und ihm die Streitaxt in die Hand gegeben. Eigentlich sollte der Schwertgriff noch in die Schwertscheide modelliert werden, es hat allerdings noch nicht so geklappt wie gewollt. Aktuell bleibt der Rücken daher noch frei. Mal sehen, wie mir das gelingen wird.

Für die Streitaxt habe ich mich nach Vorbild von Whyte Knights Version entschieden. Ich wollte die Streitaxt nicht irgendwo ankleben und auch nicht auf sie verzichten. Deshalb erschien mir der Umbau sinnvoll. Zudem habe ich noch jeweils eine Prince Adam- und eine He-Man-Miniatur in legendärer “I have the Power”-Pose, die ich später bemalen werde.

Bemalt habe ich He-Man in Anlehnung an das klassische Design, allerdings wollte ich ihn farblich etwas realistischer gestalten. Zudem habe ich mich bei allen MotU Modellen für eine Bemalung mit NMM entschieden. Die Figuren werden dabei nicht mit metallischen Farben bemalt, sondern der metallische Effekt wird mittels Grau-, Weiß- und Blau-Tönen simuliert. Recht aufwändig und ich bin nicht geübt darin, aber ich hoffe, dass die Figuren auf diese Art den Plastikelementen der originalen Actionfiguren ähnlich sehen. Mit dem Ergebnis bin ich bisher sehr zufrieden – der Start der Sammlung ist getan.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top