“Two or three years ago it was just another snake cult, now… they’re everywhere!”

Heute zeige ich ein Terrainstück für mein Conan-Projekt. Eine Statue für den Schlangenkult, die sehr gut in den Tempel von Thulsa Doom passen würde. Sie sieht dem Thulsa nach seiner Verwandlung ziemlich ähnlich – eine perfekte Ergänzung zu meiner Sammlung.

Die Statue ist ein detailliertes Resinstück von Forge of Ice, genannt “Doom Serpent Idol”. Ich habe es bei Fenris Games gekauft, die, soweit ich weiß, der einzige europäische Distributor für Forge of Ice sind. Es ist ein toller Guss, fast keine Reinigung war notwendig. Ursprünglich wollte ich das ganze Modell so bemalen, als wäre es aus Stein. Nachdem ich mir das Produktbild im Fenris-Shop noch einmal angesehen hatte, beschloss ich aber, die Bemalung zu kopieren und die Augen grün und die Halskette bronzefarben zu bemalen. Die grünen Augen könnten grüne Steine sein, die in die Statue eingesetzt werden, um die Würde der Statue zu verstärken.

Ich finde, es funktioniert ziemlich gut!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top