„Zuuuuul“

Die zuletzt bemalten Miniaturen sind zwei terrordogs aus Ghostbusters. Als sie im Film auftauchten hat das den Film für mich auf eine neue Ebene des Grusels gebracht, als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe. Bis dahin war der Film lustig aber dann wurde es wirklich ernst für unsere Helden. Keine Frage, ich brauchte Miniaturen und ich war superaufgeregt, als ich die von Heresy Miniatures zufällig fand. Kein Zufall, dass sie ihren Vorbildern sehr ähnlich sehen.



Die Figuren sind sehr gut gestaltet, aber es war etwas fummelig ihre Beine in die richtige Position zu bringen. Ich glaube, es gibt immer noch einen Fuß, der den Boden nicht wirklich berührt. Jedenfalls hat es Spaß gemacht sie zu bemalen, obwohl ich (wieder) feststellen musste, dass ich manchmal mit Highlights zu kämpfen habe. Für mein Gefühl sind sie hier ein bisschen zu stark, aber ich habe es nicht geschafft sie abzudämpfen. Zum Glück ist das keine große Sache, denn das Ergebnis gefällt mir immer noch. Ich finde, sie sind eine großartige Ergänzung der Ghostbusters-Sammlung.

Ursprünglich wollte ich zuerst einige andere Miniaturen bemalen, aber dann wurde mir bewusst, dass Heresy einige finanzielle Schwierigkeiten hatte. Sie zu bemalen und zu posten bedeutet nun einen kleinen Versuch Heresy zu unterstützen, da der Kontakt nett war, der Versand schnell ging und ich mit der Qualität sehr zufrieden bin. Wenn Ihr die Jungs von Heresy unterstützen möchtet, besucht ihren Webstore, manchmal haben sie auch sehr attraktive Rabatte.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.